Schülerinnen- und Schülertag

Im Workshop Filzen konnten kreative Ideen umgesetzt werden
Die SMV der CHS veranstaltete einen Tag mit dem Ziel, die Schulgemeinschaft der Schülerinnen und Schüler zu unterstützen und eigene Stärken und Fähigkeiten kennenzulernen, ganz unter dem Motto: „Niemand weiß, was er kann, bis er es probiert hat.“. An diesem Tag fanden von der SMV organisierte Workshops unter Leitung des Lehrerkollegiums statt. Die Angebote reichten von künstlerischen Tätigkeiten über sportliche Aktivitäten bis hin zu bunten, gesunden Snacks. Der Workshop Lyrik „Kreativ“ sollte den Schülern die Möglichkeit bieten, in einer anderen Art und Weise an Gedichte herangeführt zu werden. Dagegen machte der Workshop „Sommerliche Snacks herstellen“ den Schülern neue Rezepte rund um das Thema einfache und gesunde Ernährung schmackhaft. So gab es auch einen Flamenco Kurs, einen Workshop „Poetry Slam“ und viele anderen Workshops. Motiviert waren auch die Teilnehmer des Workshops „Takeshi`s Castle“, die durch die gleichnamige Fernsehsendung Interesse zeigten. Alles in allem war der Schülerinnen- und Schülertag ein gelungener Beitrag zum Schuljahresabschluss, bei dem sich Schülerinnen und Schüler Fachbereichsübergreifend kennenlernen konnten. Aber auch das Ziel sich in sonst unbekannten Tätigkeiten wie Nähen, Krafttraining und vielem mehr auszuprobieren wurde erreicht.
Eingestellt von: Margarete Glimschi
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.