Schwungvolle Stunden beim ASB in Möckmühl

Tanzkaffee beim ASB in Möckmühl
Tanzen, Schunkeln, Singen und fröhlich sein – unter diesem Motto fand das erste Tanzcafés im neuen Jahr im ASB Haus für Pflege und Gesundheit in Möckmühl statt. Willkommen waren Jung und alte, die Spaß an Tanz und Musik und Lust zum Mitmachen hatten. Auch die ASB Senioren waren zahlreich erschienen und freuten sich über die gelungene Abwechslung. Musikalisch begleitet wurden Sie von Dr. Karl Clausecker aus Möckmühl. Mit seinem Akkordeon spielte er alt bekannten Lieder und Schlager. „Die Idee mit dem Tanzcafé ist spitze“, so einer der Senioren, „vor allem, wenn solch nette Gäste mitfeiern!“ Bei so viel Aktivität durfte natürlich auch eine kleine Stärkung nicht fehlen. Der Nachmittag war ein voller Erfolg. Daher wurde bereits das nächste Tanzcafé für Dienstag, den 25.03.2014 um 15 Uhr geplant. Alle Gäste und Senioren freuen sich schon auf das Wiedersehen. Auch das ASB-Team um Hausleiterin Anja Kraus freute sich über den schwungvollen Start ins neue Jahr. Auch wenn es im März wieder heißt, das Tanzbein zu schwingen, sind die Mitarbeiterinnen der Sozialen Betreuung, Gabriele Sexton, Silvia Klein, Sabine Siegmeyer und Susanne Mittmann gerne wieder mit von der Partie

Eingestellt von: Katharina Faude
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.