Tagung der VdK Frauenvertreterinnen in Heilbronn

Kreisfrauenvertreterin Elisabeth Knörle bei Ihrer Begrüßungrede
Die alljährliche Frauenvertreterinnen Konferenz des VdK Kreisverbandes Heilbronn fand bei ARKUS in Heilbronn statt. Eingeladen waren alle Frauenvertreterinnen der Ortsverbände, zu einem Vortrag und zum Informationsaustausch. Die Kreisfrauenvertreterin Frau Elisabeth Knörle konnte über 60 Teilnehmerinnen begrüßen
Die Geschäftsführerin von ARKUS Birgitt Wölbing stellte die Umfangreichen Aktivitäten von ARKUS vor.
Der VdK Kreisverbandsvorsitzende Frank Stroh bezeichnete der Frauenvertreterinnen als die die guten Seelen der Ortsverbände, die mit Ihrer Betreuungsarbeit von älteren und kranken Menschen eine wichtige Aufgabe erfüllen, die wesentlich zu einem positiven Image des VdK beiträgt. Hauptredner bei dieser Veranstaltung war, Herr Dr. med. Martin Runge Chefarzt der Rehaklinik Kennenburg. Mit seinem Erfolgsprogramm „Fünf Esslinger“ ist er im ganzen Land bekannt. Er hat ein Ausgeklügeltes und erfolgversprechendes Bewegungsprogramm für lebenslange Fitness erarbeitet. Er bezog die Anwesenden Teilnehmer, in seinen humorvoll gestalteten Vortrag zum Erhalt von Bewegung, Muskeln und Knochen durch praktische Übungen mit ein.mit ein. Der VdK Landesverbandsgeschäftsführer Hans-Josef-Hotz informierte zu aktuellen Sozialpolitischen Themen wie: Mindestlohn, Renten und Pflegeversicherung.
Eingestellt von: Frank Stroh
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.