TDS AG informierte am BKWI über Aus- und Weiterbildung

Auszubildende der TDS informieren Schüler des BKWI.
Unterricht in einer ganz anderen Form hatten die Schüler der 1. Klasse des Kaufmännischen Berufskollegs Wirtschaftsinformatik (BKWI) am letzten Donnerstagnachmittag im März. Zu Gast waren zwei Azubis der TDS AG in Neckarsulm: Kenny Wallrath und Lea Morlock machen eine Ausbildung zum/r IT-Systemkaufmann/-frau und informierten die Schülern über ihren Alltag. Dabei gingen sie praxisorientiert vor und so war auch das Mobiltelefon ausnahmsweise im Unterricht erlaubt. Damit wurde demonstriert, wie leicht man an Passwörter kommen kann, wenn man sie nicht entsprechend schützt. Die Schüler waren sehr interessiert und nutzten die Gelegenheit, auch nach dem Vortrag die ein oder andere Frage zur beruflichen Entwicklung zu stellen. Begeistert waren die beiden Azubis von der modernen und ansprechenden Ausstattung des BKWI, der besonderen Atmosphäre und den sehr angenehmen, motivierten und interessierten Schülern. Neben Bewerbungstrainings finden am BKWI auch regelmäßig Besuche von anderen IT-Unternehmen statt, um die Schülern frühzeitig über ihre Zukunftschancen und -möglichkeiten zu informieren. Schulleiterin Ilknur Yilmaz-Esbach: „Wir organisieren viele Veranstaltungen für unsere Schüler, um ihnen die nötigen Kontakte zu Unternehmen aus der Region und aus der IT-Branche zu ermöglichen.“
Eingestellt von: Ulrike Kieser-Hess
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.