Tierisch gute Stunden erlebte die Autana-Stiftung

Jakob, 4 Jahre, betreut von der Autana-Stiftung Fotograf: privat, Ort: Heilbronn-Horkheim (Foto: privat)
Dank einer Spende der apoBank Stiftung konnte die Autana Stiftung am letzten Freitag einen tierisch guten Nachmittag mit Familien mit besonderen Menschen auf dem Reiterhof Horkheim verbringen. Mit viel Ruhe und ihrem 4-beinigen Begleiter Henry hat uns Frau Ziegler die verschiedenen Stallungen auf dem sehr gepflegten Hof gezeigt, wir durften den Esel Odin kennen lernen und streicheln, sowie die Vorzüge einer sehr guten Pferdehaltung begutachten. Die Zwillinge Sarah und Jasmin, welche auch für das therapeutische Reiten auf dem Hof zuständig sind, haben uns nach der Führung an der Pflege von Pauline und Trixie teilhaben lassen, welche unsere Familien mit Begeisterung unterstützt haben. Das Highlight am Ende war der intensive Kontakt auf dem Rücken der Tiere, welcher von unseren Familien mit viel Ruhe und einem Strahlen in den Augen der krönende Abschluss eines gelungenen Nachmittages mit bleibender Erinnerung war. Wir möchten uns nochmal herzlich bei der apoBank Stiftung und allen Mitwirkenden vom Reiterhof Horkheim bedanken, ohne sie wäre dieser tolle Nachmittag nicht zu Stande gekommen. Nähere Infos unter ww.autana-stiftung.de
Eingestellt von: Gabriele Dehm
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.