Trommelwirbel!

(v. r. n. l.: Frau Weißhardt (HvK), Herr Schell, Herr John, Herr Pfeiffer (HvK), Frau Staiger (HvK) sowie Schülerinnen und Schüler der Percussion AG)
Am 24. Juni 2014 hat das Instrumentarium der Heinrich-von-Kleist-Realschule Zuwachs bekommen: Auszubildende der Firma FACILITY SERVICE (FSG) haben in einem Projekt drei Cajóns gebaut. Cajóns sind Musikinstrumente, genauer gesagt Schlaginstrumente. In gewisser Weise besitzen sie Ähnlichkeit mit einem kombinierten Schlagzeug, da man ebenfalls unterschiedliche Klänge und Effekte erzeugen kann. Sie sind jedoch einfacher zu handhaben und damit bestens geeignet für den Musikunterricht. Die Heinrich-von-Kleist-Realschule und die FSG sind seit einigen Jahren Kooperationspartner und führen unter anderem einen gemeinsamen Technikunterricht im TELEFUNKEN-PARK durch. Unser Dank geht an die Ausbildung der FSG. Auf dass die Cajóns oft zum Einsatz kommen.
Eingestellt von: Anja Staiger
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.