Unternehmerfrauen in Rom und Karlsruhe

ufh Gruppenbild Bundesgerichtshof Karlsruhe Fotograf: ufh, Ort: Karlsruhe (Foto: ufh)
Heilbronner Unternehmerfrauen erleben an einem Tag das antike Rom und den Bundesgerichtshof in Karlsruhe.

Im März trafen sich 20 Unternehmerfrauen zur Fahrt nach Pforzheim. Mit Butterbrezel und Sekt konnte der Ausflug zum Gasometer in Pforzheim beginnen. Dort wurde in der 360° Ausstellung das antike Rom aus dem Jahre 312 lebendig. In Simulation von Sonnenaufgang bis Sonnenuntergang konnten bewegende Momente erlebt werden. Die beeindruckende Ausstellung vermittelte den Eindruck, als wäre man mittendrin in Rom. Hohe Kunst der 3D-Malerei des Künstlers Asisi in 30m hoher Rundumleinwand. Ein ganz beeindruckendes Erlebnis mit einer tollen Gästeführerin ging dann zur Mittagszeit zu Ende.
Rasch ging es anschließend weiter nach Karlsruhe zum Bundesgerichtshof. Auch hier hatten die Unternehmerfrauen eine sehr interessante Führung. Durch verschiedene Epochen, vom ältesten Gerichtssaal bis zum jüngsten im Neubau war vieles zu bewundern. Hier konnte man sehen, wie die Technik auch in den Gerichtssälen Einzug hielt. Auch die Farben der verschiedenen Richterroben wurde uns erklärt. Besonders beeindruckend war die neue Bibliothek, wo Platz für ca. 8000 Bücher geschaffen wurde. Nach 2-stündiger Führung ging es wieder zurück nach Heilbronn zum gemütlichen Ausklang.
Eingestellt von: Claudia Peter
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.