VdK Kreisverband Heilbronn weiter auf Erfolgskurs

Michael Link Direktor der OSZE bei seinem Thema." Wie sicher ist der Frieden in Europa" Fotograf: Frank Stroh, Ort: Untereisesheim (Foto: Frank Stroh)
Mit Zufriedenheit nahmen die 110 Delegierten der 45 VdK Ortsverbänden aus dem Stadt- und Landkreis den Geschäftsbericht Ihres Kreisvorsitzenden Frank Stroh entgegen. Der Heilbronner Kreisverband lag auch im Jahr 2014 wieder an der Spitze aller Kreisverbände in Baden-Württemberg. Mit einem effektiven Zuwachs von über 200 Mitgliedern und rund 700 Neuaufnahmen zählt der Kreisverband nun über 6.500 Mitglieder. Dies sind so Stroh mehr Mitglieder als alle politischen Parteien im Stadt- und Landkreis Heilbronn zusammen haben.
Diese positive Entwicklung schreibt der Kreisvorstand unter anderem dem weiteren Ausbau der VdK Beratungsstellen im Landkreis zu. So haben in den zehn ehrenamtlich besetzten Beratungsstellen 2014 knapp zweitausend Menschen die Beratungskompetenz des VdK in sozialen Fragen in Anspruch genommen. Nimmt man die Ratsuchenden dazu, die in der Heilbronner Rechtsstelle des VdK Unterstützung gesucht haben, waren es fast dreitausend Ratsuchende im letzten Jahr. Aber auch die zahlreichen Veranstaltungen des Kreisverbandes zu aktuellen sozialpolitischen Themen haben dazu beigetragen, dass sich das öffentliche Bild des Sozialverbandes positiv verändert hat. Im Mai wird der VdK Kreisverband in Neckarsulm sein 70 jähriges Bestehen feiern. Ehrengast ist Sozialministerien Altpeter.
Eingestellt von: Frank Stroh
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.