Weihnachtliches Backen mit Grundschülern

Die Projektleiterinnen Anna Englert (links) und Jacqueline Rudy (rechts) bei der Arbeit mit den Kindern Fotograf: Margarete Glimschi, Ort: CHS (Foto: Margarete Glimschi)
Im Rahmen des Unterrichts im Fach „Berufspraktische Kompetenz“ bei der Lehrerin Angela Seeg hat die Klasse der zweijährigen Berufsfachschule für Hauswirtschaft und Ernährung die Aufgabe eine Lernsituationen zu planen und umzusetzen.
Die Schülerinnen Jacqueline Rudy und Anna Englert haben sich für das Thema: „Weihnachtliches Backen mit Grundschülern“ entschieden.
Dazu haben sie zunächst anhand eines Mind-Maps alle nötigen Planungsschritte zusammengetragen. Angefangen von der Kontaktaufnahme zur Grundschule bis hin zum Infobrief an die Eltern, Rezeptauswahl, Einteilung und Organisation des Events. Die Schülerinnen haben alles eigenverantwortlich geplant und durchgeführt, dabei wurden sie von der Lehrkraft beratend unterstützt.
Die Klasse 3 b der Grund- und Werkrealschule Frankenbach reiste am Mittwoch, den 4. Dezember mit ihrem Lehrer Florian Scheufele an, um unter Anleitung der Klasse 2 BFH2/1 Weihnachtsplätzchen zu backen. Die Kinder haben mit viel Eifer geknetet, ausgewellt, ausgestochen, verziert und glasiert. Sowohl die Grundschüler als auch die Berufsfachschüler haben es genossen zusammen so produktiv zu sein. Nach einer Kostprobe durften die Kinder ihre mitgebrachten Boxen füllen und mit nach Hause nehmen.

Eingestellt von: Margarete Glimschi
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.