Wildes Treiben an der Silcherschule

Faschingsuzmzug der Silcherschule
Auch in diesem Jahr ging es zur Faschingszeit an der Silcherschule wieder bunt zu. Cowboys, Prinzessinnen, Clowns und viele wilde Tiere bevölkerten vergangenen Freitag schon zu früher Stunde das Schulgebäude. Zur Einstimmung in die Faschingsveranstaltung feierten die Kinder zunächst in ihren Klassen. Dort erhielten sie alle eine süße Überraschung, die vom Förderverein gespendet wurde. Nach der großen Pause schlängelte sich dann eine riesige Schlange aus ca. 450 Kindern und ihren Lehrern durch die Gänge. Es folgte ein gemeinsamer Umzug durch die umliegenden Straßen, der von vielen schaulustigen Eltern, Erzieherinnen und Kindergartenkindern bejubelt wurde. Für Sicherheit sorgte die örtliche Polizei. Den feierlichen Abschluss bildete eine ausgelassene Feier auf dem Schulhof. Schüler, Eltern und Lehrer sangen und tanzten gemeinsam, um die bevorstehenden Faschingsferien stimmungsvoll einzuläuten.

Eingestellt von: Martin Vetter
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.