Winterfeier der Selbsthilfegruppe Fibromylagie

Katharina Pfeiffer Foto: Foto-Orange
Die Winterfeier der Selbsthilfegruppe fand dieses Jahr in gleicher Runde, aber an geänderter Lokation statt. Grund dafür war, das ab September unser Treffpunkt - umständehalber- verlegt werden musste.
Nach dem Weihnachtsessen in gemütlicher Runde ging es zum eigentlichen Programm.
Den Anfang machte Karla Herkenne-Huber, die uns eine Zusammenfassung der vergangenen Gruppentreffen gab. Wir hatten einige sehr interessante Vorträge und Präsentationen von alternativen Therapien, wobei ein Punkt - eine weitere Studie - nicht weiter verfolgt werden konnte. Der Höhepunkt des Jahres, war die Feier zum 5jährigen Bestehen. Außer den Veranstaltungen im Rahmen der Gruppentreffen gab es auch eine Einladung der Kraichgaugruppe zu einem "Renten-Vortrag". Dann waren auch einige der Mitglieder beim Deutschen Firbromyalgietag in Bremen, bei der Mitgliederversammlung in Seckach oder bei der Frankenschau in Heilbronn vertreten.
Anschliessend bedankte sich die Gruppensprecherin Katharina Pfeiffer bei Karla Herkenne-Huber und Regina Schacke, sowie Herrn Detlef Köthner (Foto-Orange) für die Unterstützung im vergangenen Jahr.
Aber auch für Kurzweile war mit lustigen, humorvollen und nachdenklich machenden Vorträge der Gruppenmitglieder gesorgt. Für das neue Jahr gibt es schon die ersten Termine.
Eingestellt von: Regina Schacke
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.