Zu Besuch in Frankreich

Schülergruppe der GvSS in Frankreich
Die Comenius-Gruppe der Gustav-von-Schmoller-Schule nahm an ihrem letzten Arbeitstreffen im laufenden Projekt WELL- Water, Elixir of Life in St. Jean d'Angely teil.
Nach einer Begrüßung und einer Führung durch die Schule begannen die Präsentationen zum Thema „Wasser in der Kunst, Musik und Religion“. Es folgten Tänze, Videos, Gedichte und Lieder. Zudem wurden Workshops für die Schüler angeboten, in denen sie im Bleigießen, Singen, Malen und Dichten ihre Kreativität zum Ausdruck bringen konnten.
Die französischen Partner überraschten mit einem vielfältigen Programm rund um das Thema Wasser, z.B. durch eine Schifffahrt auf dem Atlantik, mit einer Besichtigung der Cognac Destillerie und einer Bootsfahrt durch ein Sumpfgebiet. Die Schüler waren in dem an der Schule angrenzenden Internat untergebracht und wurden so in das Schulleben integriert. Abendveranstaltungen halfen, Kontakte unter den Schüler herzustellen und miteinander zu kommunizieren. Angela: "Ich fand es schön, so viele Jugendliche aus verschiedenen Ländern kennen zu lernen.“Somit geht ein erfolgreiches Comenius-Projekt zu Ende, das sicherlich mit dem Spendenlauf für Ghana einen Höhepunkt erreichte. Es konnten über 5000.- Euro gesammelt, um einen Brunnen und eine Schule in Ghana finanziell zu unterstützen.
Eingestellt von: Ursula Bühler
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.