10. Spiel - 10. Sieg - HEC 1 B auf dem Durchmarsch

Am Samstagabend, 23.11. stand mit dem Spiel in Balingen eine weitaus schwierigere Aufgabe als am Vortag in Mannheim bevor.
Nach dem 1. Drittel stand es 4:1 für den HEC und man glaubte an den 10. Sieg im 10.Spiel. Doch Balingen kam bis zur 32. Minute durch zwei Überzahltore auf 4:3 heran und das Match stand auf Messers Schneide. Jannick Bätzold war es vorbehalten den Vorsprung wieder auf 2 Tore zu vergrößern, doch Balingen kam durch einen Treffer wieder auf 5:4 heran. Dies war auch der Stand nach dem 2. Drittel.
John Kraiss markierte den 6. Treffer für die 1 B, dann ließ Sascha Karachun seine Klasse aufblitzen und es folgten die Tore 7 bis 10.
Bitter für die Mannschaft von Milan Maruschka war, dass mit Manuel Bentner und Moritz Muth gleich zwei Verteidiger verletzt ausscheiden mussten und Defender Christian Baumann eine ungerechtfertigte Spieldauerstrafe bekam. Ungerechtfertigt, wie auch sein Gegenspieler nach dem Spiel zugab.

Das nächste Heimspiel findet am Sonntag, 01.12.2013 um 19 Uhr in der Kolbenschmidt Arena statt. Gegner ist der EC Stuttgart 1 B. Der Eintritt ist wie immer frei. Das Team freut sich auf Eure Unterstützung. Für das leibliche Wohl ist ebenfalls gesorgt.

Eingestellt von: Rüdiger Hofmann
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.