114. Jahreshauptversammlung des FTB-Böckingen

Im Vordergrund der Jahreshauptversammlung des Freien-Turnerbundes Böckingen standen die Neuwahlen. Außer dem 2. Vorsitzenden mussten alle Ämter neu gewählt werden. Der Vorstand wurde einstimmig wiedergewählt. Werner Ebert bleibt 1. Vorsitzender, ihm zur Seite stehen weiterhin Hermann Motzer ( 2.Vorsitzender) , Bernd Bletzinger (Kassier), Christel Stahl (Schriftführerin, in Vertretung Ute Mehrer), Udo Pfander (Jugendleiter), Jürgen Fuggerer und Michael Rosenberger (Kassenprüfer), Jürgen Fuggerer (Gerätewart), Alfred Zimmermann (Vergnügungswart), Ursula Schneider-Zern (Frauensprecherin) und Hermann Motzer (Männersprecher). Der Vorsitzende Werner Ebert zog Bilanz für das Jahr 2014. Die Mitgliederzahlen der Erwachsenen sind konstant geblieben . Leider gibt es im Kinderturnen einen erheblichen Nachwuchsmangel. Das unter anderem auch daran liegt, dass trotz intensiven Bemühungen keine ausgebildeten Übungsleiter zu bekommen sind. Das alles bereitet dem FTB große Sorgen. Daher arbeitet der Verein an verschiedenen Varianten zur Lösung dieses Problems. Gut angenommen wird bei den Kindern am Montag das Rope skipping. Das Frauen- sowie das Männerturnen am Mittwochabend, sowie der Bodyforming Kurs am Donnerstag wird ebenfalls gut angenommen.
Eingestellt von: Christel Stahl
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.