2. Turniersieg für die Jungfalken Kleinstschüler

Turniersieg der Jungfalken Kleinstschüler mit großer Torausbeute
2. Turniersieg für die Jungfalken Kleinstschüler

Am 1. Advent, 01.12.13 wurden die Plätzchen von den Jungfalken in der Eishalle zu Bietigheim gegessen. Die Kleinstschüler hatten endlich wieder ein Turnier. Wie immer war die Mannschaft hoch motiviert und vollzählig erschienen. Die Gegner waren: SC-Bietigheim, CfR Pforzheim und Löwen Frankfurt. Das erste Spiel hatten die Jungfalken gleich gegen den stärksten Gegner – die Frankfurter Löwen. Hatten die Löwen beim Heilbronner Heimturnier Ende September die Jungfalken noch mit 11:7 besiegen können, wurde der Spies nun umgedreht. Nach großem Kampf konnten die Heilbronner das Spiel mit 7:6 für sich entscheiden.
Da Bietigheim und Pforzheim teilweise mit sehr kleinen, jungen und unerfahrenen Spielern antraten, war nach dem Sieg gegen Frankfurt der Turniersieg bereits perfekt, da gegen keine der anderen Mannschaften mehr eine Niederlage zu erwarten war.
Das zweite Spiel gegen SC-Bietigheim wurde folglich mit 38:4 gewonnen. Das letzte Spiel wurde gegen CfR Pforzheim bestritten. Leider hatte sich der Pforzheimer Torhüter zwischenzeitlich verletzt, so dass ein Jungfalken Goali für Pforzheim einspringen durfte. Trotz dieser Verstärkung des Gegners haben die Jungfalken auch dieses Spiel eindeutig mit 20:1 gewonnen.
Eingestellt von: Rüdiger Hofmann
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.