Baden-Württemberg Jugendcup im Bouldern

die Heilbronner Teilnehmer mit Trainer Claudius Waltz
Der erste Wettkampf in der Jugendcup Serie fand in Tübingen statt. Traditionell ist der erste Cup gut besetzt, da alle Kaderathleten den ersten Wettkampf als Messlatte im neuen Jahr nutzen. Insgesamt waren mehr als 120 Starter gemeldet. Aus der Sektion Heilbronn nahmen neun Boulderer am Wettkampf teil. Und dies mit gutem Erfolg. Helena Waltz belegte nach einem spannenden Wettkampf den ersten Platz. Stefan Schmieg auf Platz 4, Amelie Kühne und Luca Jung auf Platz 6 sowie Daniel Kühne auf Platz 7 kamen unter die besten 10 Starter. Ein guter Auftakt für die Heilbronner Leistungsgruppe in die Saison. Die über alle Wettkämpfe im Jugendcup hinweg besten Boulderinnen und Boulderer erringen jeweils den baden-württembergischen Meistertitel.
Eingestellt von: Manfred Blatt
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.