Begeisterte Eiskunstläufer

Der Eislaufstar Panagiotis Polizoakis zeigt sich strahlend inmitten der Eiskunstläufer des REV Heilbronn, wo seine Karriere begonnen hat.
Eine Gruppe von jungen Eiskunstläufern des REV Heilbronn hatte zusammen mit Trainern und Abteilungsleiterin Irina Schmidt die Deutschen Meisterschaften in der Eiswelt auf der Stuttgarter Waldau besucht und sind voll Begeisterung wieder zurück gekehrt. Besonders beeindruckt waren sie von dem 19-jährigen Panagiotis Polizoakis, genannt Joti, einem der Stars der Wettbewerbe.
Die Mutter von Joti hatte ihn bereits als Fünfjährigen beim REV Heilbronn angemeldet und so konnte er in Heilbronn die ersten Schritte auf dem Eis machen. Bald hatte man das außergewöhnliche Talent des Jungen, der damals in Gemmrigheim wohnte, erkannt. Schon drei Jahre später gewann er in Schwenningen seinen ersten Nachwuchs-Wettbewerb und von da an, stand er immer ganz oben auf dem Treppchen. Da die Trainingsbedingungen in Heilbronn jedoch für eine erfolgreiche Eiskunstlaufkarriere nicht geeignet waren, verzog die Familie nach Stuttgart. Jetzt trainiert Joti im Eissportzentrum Oberstdorf und hat noch große Ziele. Vielleicht sind in der Ferne die Olympischen Winterspiele in Sicht? Auf jeden Fall haben sich die REV- Eiskünstler sehr gefreut, dass der sympathische junge Mann überall erzählte, dass er in Heilbronn angefangen hat.

SSL


Eingestellt von: Sigrid Seeger-Losch
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.