Bericht über die 115. Jahreshauptversammlung des Freien

Im Vordergrund der diesjährigen Hauptversammlung stand die Wahl des zweiten Vorsitzenden. Dabei wurde Hermann Motzer für ein weiteres Jahr wiedergewählt. Und der Vorstand wurde von den anwesenden Mitgliedern einstimmig entlastet.
In seinem Bericht über das Jahr 2015 zog er eine nicht gerade erfreuliche Bilanz, denn er zeigt einen nie dagewesenen Mitgliederschwund. Nicht im Bereich der Erwachsenen , sondern ausschließlich im Kinderbereich. Auch ist es noch immer ein großes Problem, trotz intensiven Bemühungen keine gut ausgebildeten Übungsleiter zu finden und dann auch zu bekommen. Das alles bereitet dem FTB weiterhin große Sorgen, denn Kinder sind die Zukunft jeden Vereins. Daher arbeitet der Verein an verschiedenen Varianten zur Lösung dieses den Verein sehr belastenden Problems. Trotzdem werden von den Kindern und Jugendlichen das Rope Skipping am Montagabend, die Frauen -und die Männergymnastik am Mittwochabend, sowie der Bodyforming-Kurs am Donnerstagabend gut angenommen.


Eingestellt von: Christel Stahl
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.