Charlotte Gräßle BW-Meisterin im Mädchendoppel U11

Charlotte Gräßle (rechts im Bild) der Badmintonabteilung der TSG Heilbronn, gewann mit ihrer Partnerin die Baden-Württembergische Mädchendoppelmeisterschaft U11
BADMINTON
Am 27./28.09.14 fanden in Waghäusel die baden-württembergischen Meisterschaften der Jugend statt. Die TSG Heilbronn startete mit sechs Spielern und konnte sich am Ende vier Medaillen sichern. Im Mädchendoppel U15 wurde Theresa Gräßle mit ihrer Doppelpartnerin Rebecca Linder aus Eggenstein dritte. Sie verloren in zwei knappen Sätzen im Halbfinale gegen die an zwei gesetzten Xenia Kölmel (Rastatt) und Lea Hess (Friedrichshafen) mit 17:21 und 20:22.
Im Jungeneinzel U19 sicherte sich Fabian Seeling ebenfalls den dritten Platz. Er verlor leider gegen den an Nummer eins gesetzten Lukas Burger aus Offenburg mit 10:21 und 18:21. Im Doppel wurde Fabian Seeling zusammen mit seinem Partner Andreas Müller (Friedrichshafen) Vizemeister.
Für die Überraschung des Wochenendes sorgte Charlotte Gräßle, welche nach einem spannenden Finale den Meistertitel im Mädchendoppel U11 mit ihrer Partnerin Sandora Kim Göhlich aus Tübingen gewann. Die beiden siegten gegen die an eins gesetzten Hartmann/Habiboglu in drei Sätzen mit 20:22, 21:18 und 23:21. (tob)
Eingestellt von: Achim Gehrig
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.