DAV: Helena Waltz baden-württembergische Meisterin

Helena Waltz auf dem obersten Treppchen
Der letzte Kletter-Jugendcup fand traditionell in Offenburg statt. Die Serie bestand dieses Jahr aus sechs Wettkämpfen, 3x Lead (Schwierigkeit), 2x Boulder, 1x Speed. Von der Sektion Heilbronn waren sieben Athleten am Start. Helena Waltz konnte den Wettbewerb entspannt angehen. Sie stand mit 3 Siegen und 2 zweiten Plätzen schon vor dem Wettkampf in Offenburg als Siegerin fest.
Mit ihrem 4. Sieg bestätigte Helena ihre derzeit gute Form. Spannend war es noch bei der männlichen Jugend. Hier ging es für Luca Jung um Gesamtrang 2 und für Stefan Schmieg, den
Vorjahressieger, um Gesamtrang 3. Beide erreichten mit guten Platzierungen ihr Ziel, auf das
Podium zu kommen. Für Hanne Schächtele war Offenburg nach einem Jahr Pause der Wiedereinstieg in den Wettkampfsport. Nachdem sie als Beste nach dem Vorkampf ins Finale
eingezogen war, sicherte sie sich im Endkampf den dritten Platz. Der Jugendcup 2015 bestätigte,
dass in der Leistungsgruppe der Sektion Heilbronn hervorragende Arbeit geleistet wird.
Eingestellt von: Manfred Blatt
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.