Der besondere Abend

Mitarbeiter der Firma Bechtle versuchen sich im Rollstuhlsport.
Computer und Rollstuhl! Geht das? Ja! Wenn der Wille dazu vorhanden ist.
Die Abteilung "Bring in to Service" (Bi2S) hat es bewiesen. Mitarbeiter der Firma Bechtle Remote Services GmbH & Co. KG wollten einmal erleben wie es ist, im Rollstuhl zu sitzen und gemeinsam mit "echten" Rollstuhlfahrern Sport zu machen. So konnten sich die "Fußgänger-" Kollegen von Melanie Härle, die bei Bechtle in der Abteilung "Bring in to Service" arbeitet und selbst im Rollstuhl sitzt, in ihre Sicht etwas reinversetzen. Es wurde für beide Seiten ein ereignisreicher Abend. Sooo geht Inklusion. Um 20.00 Uhr sollte dann Schluss sein aber um 21.30 Uhr mussten die Fußgänger "gewaltsam" auf die eigenen Beine gestellt werden.

Eingestellt von: Andreas Fenske
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.