Deutsche Ranglisten Regatta auf dem Breitenauer See

Startvorbereitungen zur Regatta auf dem Breitenauer See Fotograf: Jens Sattmann, Ort: Breitenauer See (Foto: Jens Sattmann)
Am vergangenen Wochenende fand auf dem Breitenauer See eine offizielle Ranglisten-Regatta des "Deutschen Segler-Verbandes" in der Bootsklasse „Laser“ statt. Der Heilbronner Segelsport-Club (HeiSC) war Ausrichter dieser Veranstaltung, die damit direkt in die Wertung der deutschen Segel-Rangliste einfloss. Eine verantwortungsvolle Aufgabe für den Verein. Rund 30 Skipper aus ganz Süddeutschland kamen mit ihren Booten zum Breitenauer See und belagerten das Clubgelände des HeiSC. Den Zuschauern bot sich ein tolles Bild, so viele weiße Segel auf dem kleinen See zu sehen. 2 Tage dauerte die Regatta, die in 2 Alters- und Gewichtsklassen unterteilt war. In der Klasse „Standard“ gewann am Ende Carsten Bauer vom Württembergischen Yachtclub, gefolgt von Daniel Hölle vom Segelclub Laupheim. Dritter wurde Christoph Höchst vom HeiSC. In der Klasse „Radial“ gewann Tobias Bauer vom Württembergischen Yachtclub, gefolgt von Bianca Tunger vom Segeclub Laupheim. Dritter wurde Lukas Berghänel vom Wassersportclub Wäschbruck. Ein ganz besonderer Dank des HeiSC geht an die Bottwartaler Winzer und die Winzer vom Weinsberger Tal, die die Veranstaltung großzügig mit Wein unterstützt haben.
Eingestellt von: Jens Sattmann
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.