Deutscher Jugendmeister vom Tauchclub Heilbronn

Julian Wagner ist Deutscher Meister Fotograf: TF (Foto: TF)
Erfolgreich kehrten die Flossenschwimmer von den Deutschen Jugend- und Juniorenmeisterschaften im Finswimming aus Rostock zurück.
Julian Wagner sicherte sich über 50m ST den Meistertitel. Silber gewann er über die 50m FS und 100m ST. . Da er seine bereits geschwommenen Qualifikationszeiten für die Jugendeuropameisterschaft (findet im Juli in Belgrad statt) bestätigen konnte, sollte seiner Nominierung zur Jugendnationalmannschaft nichts mehr im Wege stehen.
Gleich 2x Silber für Janina Fabriz über die Langstrecken(1500m u. 800m). Ihren Erfolg komplettierte sie mit Platz 5 (200m FS) und Platz 6 (400m FS). Zweimal Bronze für Antonia Tischer(50m ST u. 100m ST). Zudem Platz4 (100 m FS),Platz5 (50m FS) und Platz6 (100m FS). Patrick Bauer verbesserte seine Leistung über 400m ST und wurde mit einer Bronzemedaille belohnt.
Die Leistungsdichte der Wettkampfmannschaft zeigte sich im Staffelerfolg der Mädchen. Die Staffel der Juniorinnen holten sich 2x Silber- sowie eine Bronzemedaille. Der TCH war insgesamt mit 14 Sportlern bei den Meisterschaften. Top-Ten-Platzierungen erreichten außerdem Isabell Bauer, Sebastian Bauer, Frederike Hoppe, Caroline Weingärtner, Tobias Fabriz, Farah Schillmüller und Lars Baier.
Tanja Fabriz
Eingestellt von: Mike Baier
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.