Drei TSG-Mannschaften erreichen Finale

Sieger im Regiofinale in der offenen Klasse, dem LBS-Cup, wuren die Turnerinnen der TSG Heilbronn mit (oben vlnr): Heike Düsseldorf, Samira Fuchs, Sabrina Hämmerlein und Claudia Goll (unten vlnr): Michelle Gramm, Larissa Schuster, Victoria Büh und Sabrina Schuster Fotograf: Dirk Bauer, Ort: Sontheim-Brenz (Foto: Dirk Bauer)
Beim Regiofinale der Turnerinnen in Sontheim/Brenz am 24.10.2015 haben die Mannschaften der TSG Heilbronn den Turngau hervorragend vertreten. Kein anderer Verein aus dem Turngau konnte sich für die Württembergischen Meisterschaften qualifizieren. Beim Finale in Ludwigsburg werden Ende November in 4 Altersklassen 3 Mannschaften der TSG Heilbronn starten. Beim Regiofinale starteten die besten Mannschaften aus den Turngauen Rems/Murr, Ost-Württemberg, Hohenlohe und Heilbronn. In der offenen Klasse der P-Stufen siegte die TSG-Riege mit den Tunerinnen Victoria Büh, Heike Düsseldorf, Samira Fuchs, Claudia Goll, Michelle Gramm, Sabrina Hämmerlein, Larissa und Sabrina Schuster überlegen mit über 3 Punkten Vorsprung. Auch die Jugendturnerinnen C12/13 konnten sich mit einem 4. Platz qualifizieren. Es turnten Samira Chikhaoui, Lilli Dietrich, Maria Hohenauer, Jasmin Sutea und Manuela Waible. In der D-Jugend hat die TSG-Riege mit Julie Herzig, Anouk Hohenauer, Stella Mogler und Luisa Senda mit dem 3. Platz den Sprung ins Finale erreicht. Leider konnte die beste Turnerin, Liz Uziekalla, nicht mitturnen. Obwohl die jüngste TSG-Mannschaft die beste des Turngaues HN war, haben sich Leonie Horn, Maya Illg, Carla Koehler, Sophie Lazov und Lucie Sommer mit einem 9. Platz nicht qualifiziert.

Eingestellt von: Dirk Bauer
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.