Dritter Oberligaspieltag Boule Voleuse Heilbronn 1

Am 13 Mai 2017 wurde in Bönnigheim der dritte Ligaspieltag von der Oberliga Nord-Württemberg absolviert.

Die Mannschaft von Boule Voleuse Heilbronn 1 ging als Tabellenführer an den Start und musste gegen die Heimmannschaft von Bönnigheim, Schorndorf und Aalen 1 antreten.

Das erste Spiel ging zu Gunsten von Bönnigheim mit 1:4 verloren auch das zweite Spiel ging mit dem gleichen Ergebnis von 1:4 gegen Schorndorf verloren.

Im dritten und letzten Spiel an diesem Tag konnte die Mannschaft von der Boule Voleuse Heilbronn 1 noch mit 4:1 gegen Aalen 1 gewinnen.

Leider konnten an diesem Spieltag mit Vroni Heinrich und Gerhard Heinrich zwei Stammspieler nicht dabei sein und auch nicht adäquat ersetzt werden.

Durch die zwei Niederlagen ist Heilbronn in der Tabelle vom ersten auf den 5 Platz abgerutscht. Da am 4. und letzten Ligaspieltag am 2. Juli in Heubach noch zwei Spiele anstehen, sind die Heilbronner Bouler zuversichtlich dieses Jahr mit unter den ersten drei Mannschaften dabei zu sein für 2017.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.