Durchwachsenes Wochenende für die U16 Schüler des HEC

Die U16 des HEC in Peiting Fotograf: Manuela Horter, Ort: Peiting (Foto: Manuela Horter)
Am letzten Wochenende standen für die Schülermannschaften des HEC 3 Spiele auf dem Programm.Die DEB-Mannschaft reiste am Samstag zum ECPeiting.Gegen die bereits 2x besiegten Peitinger taten sich die Jungfalken dieses Mal schwer und konnten keinen entscheidenden Vorsprung herausspielen.Immer wieder konterten die Gastgeber und nutzten die Unachtsamkeiten ihrer Gäste konsequent aus.Ein nicht verwandelter Penalty und viele individuelle Fehler auf Seite der Heilbronner brachte schließlich den 6:5 Sieg für Peiting.Am Sonntag stand das Auswärtsspiel beim SC Bietigheim auf dem Plan.Obwohl diese Partie besser zu laufen schien, kamen die Jungfalken lange über ein 1:1 nicht hinaus.Erst im letzten Drittel waren mehr Angriffe von Erfolg gekrönt und die HEC´ler konnten die Punkte nach einem 1:4 Sieg mitnehmen.Ebenfalls am Sonntag traf die EBW-Mannschaft auf die Mad Dogs aus Mannheim.Ergänzt mit vielen Knaben-Spielern hielten die Heilbronner im ersten Drittel tapfer dagegen und verteidigten ein 2:2.Dann legten die kämpferisch eingestellten Gäste zu und konnten die Führung auf 2:4 ausbauen.Im letzten Drittel schafften die HEC´ler zwar noch den Anschlusstreffer,konnten aber die zahlreichen Strafenzeiten der MadDogs nicht zum Ausgleich nutzen,so dass diese das Spiel mit 3:4 für sich entschieden
Eingestellt von: Rüdiger Hofmann
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.