Edina Büh ist Baden-Württembergische Meisterin

Hinten: Trainerehepaar Eberhard und Helga Bauer, vorne links Edina Büh Baden-Württembergische Seniorenmeisterin, Ingrid Herbst
Frisch, Fromm, Fröhlich, FreiBurg lautete das Motte des Landesturnfest 2014 in Freiburg. Vom 28.5. bis 1.6. wurde in der gesamten Stadt, dem Messegelände und in zahlreichen Sportveranstaltungen sportliche Höchstleistungen gezeigt. Auch Edina Büh von der TSG Heilbronn startete bei den Baden-Württembergischen Senioren-Meisterschaften Gerätturnen im Wettkampf 40-44 Jahre. Als erstes musste sie am Stufenbarren ihr Können zeigen. Die freien Felge wollte nicht so klappen wie sonst. Trotz leichtem Patzer konnte sie bereits nach dem ersten Gerät in Führung gehen. Am Balken konnte sie mit einer fehlerfreien Übung die Höchstpunktzahl erturnen. Auch am Boden und Sprung lief es für Edina Büh optimal und sie wurde mit hohen Wertungen belohnt. Mit 3,25 Punkten Vorsprung konnte sie bei der Siegerehrung die Goldmedaille entgegennehmen. Die Trainer Helga und Eberhard Bauer freuten sich mit der 41-jährigen Edina Büh über den Titel der Baden-Württembergischen Seniorenmeisterin.
Auch für Ingrid Herbst vom TV Bad Wimpfen lief der Wettkampf gut. Sie startete im Wettkampf 60-64 Jahre und konnte mit nur 0,05 Punkten Rückstand die silberne Medaille erturnen. Da sie etwas Trainingsrückstand hatte und schwierige Teile deshalb nicht turnen konnte, war sie mit ihren Leistungen zufrieden und dem BW-Vizetitel.
Eingestellt von: Dirk Bauer
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.