Eiskunstläufer in Berlin

Die Eiskunstläufer Simon Blattner und Lourdes Sauermilch waren zusammen mit Trainerin Petra Schneider-Blattner in Berlin
Simon Blattner und Lourdes Sauermilch vom REV Heilbronn hatten sich für die Teilnahme an der Deutschen Nachwuchsmeisterschaft im Eiskunstlaufen in Berlin qualifiziert.
Die Wettkämpfe fanden in verschiedenen Alters- und Leistungsklassen im Erika-Hess-Eisstadion in Wedding statt. Der 17-jährige Simone Blattner startete in der Kategorie Jugend U 18 und war glücklich über seinen zweiten Platz nach einem fehlerfreien Kurzprogramm hinter dem Berliner Faris Heritz, der die Konkurrenz dominierte. In der langen Kür wollte allerdings einiges nicht klappen und er fand sich am Ende auf dem undankbaren vierten Rang wieder.
Die 15 Jahre alte Lourdes Sauermilch war zum ersten Mal bei einer deutschen Meisterschaft dabei und musste sich der übermächtigen nationalen Konkurrenz stellen. Das olympische Motto „dabei sein ist alles“ war dabei ihre Motivation.
Im Land erfolgreich waren auch die jüngsten Eiskünstler des REV. Beim Wonnemar-Cup im Ice Dome in Ulm/Neu-Ulm, einem großen Nachwuchs-Wettbewerb mit Teilnehmern aus Baden-Württemberg und Bayern waren zehn junge Sportler aus Heilbronn dabei. Am erfolgreichsten war Jila Nabipour. Sie stand in ihrer Alters- und Leistungsklasse ganz oben auf dem Treppchen. Und auch Vanessa Butkov, Colleen Fox und Romy Grauer belegten Podiumsplätze.

SSL
Eingestellt von: Sigrid Seeger-Losch
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.