Frauentour 2014 Union Böckingen

FrauenTour 2014 der Kanu- und Skiabteilung Union Böckingen am Kloster Andechs
Trotz der schlechten Wetterprognose machten sich unter der Leitung von Inge Schaber 27 gutgelaunte Seniorinnen der Kanu- und Skiabteilung Union Böckingen per Bus auf den Weg, um die Gegend am Tegernsee und Schliersee zu erkunden. Erstes Ziel war das Kloster Andechs. Bei einer Führung erfuhren die Teilnehmerinnen viel Interessantes über die Geschichte und die Reliquien des Klosters und der Barockkirche. Nächste Station war die hübsche, an der Isar gelegene Kreisstadt Bad Tölz. Diese erhielt bereits im Jahr 1331 das Marktrecht. Eine Stadtführung brachte die, durch den „Bullen von Bad Tölz“ bekannte, malerische barocke Marktstraße mit schönen, motivbemalten Häusern in Erinnerung. Danach ging es weiter nach Miesbach. Dort schloss eine Bierverkostung mit 10 Sorten Bier den ersten Tag. Am zweiten Tag wurde das Freilichtmuseum von Markus Wasmaier in Schliersee besucht. Die alten Bauernhäuser, die anderswo abgerissen und im Freilichtmuseum wieder aufgebaut wurden, zeugen vom einfachen, beschwerlichen Leben im altbayrischen Dorf. Mit einer 90minütigen Bootsfahrt auf dem Tegernsee begann der dritte Ausflugstag. Bei der Heimfahrt wurde noch ein Zwischenstopp in München eingelegt, der Gelegenheit gab, das Rathaus und Frauenkirche zu besichtigen und über den Viktualienmarkt zu bummeln.(ge)
Eingestellt von: Volker Jung
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.