FTB-Senioren zu Besuch beim Bundesgerichtshof in Karls

FTB-Senioren im Park des Bundesgerichtshofs
Vom Treffpunkt S-Bahn Haltestelle Sonnenbrunnen aus ging es mit der Stadtbahn nach Karlsruhe.
Dort angekommen gab es ein zweites Frühstück mit Brezeln und Sekt. Nach einem kleinen Stadtbummel ging es weiter zum Bundesgerichtshof . Wo wir schon erwartet wurden. Nachdem alle Sicherheitsprüfungen abgeschlossen waren wurde uns eine Mitarbeiterin vorgestellt die uns durch den großen Park zu dem Sitz des Präsidenten des Bundesgerichtshofs brachte. In einem Sitzungssaal dieses altehrwürdigen Gebäudes wurden uns die Entstehung und die Bedeutung sowie die tägliche Aufgabenstellung dieses hohen Gerichts verständlich erläutert. Wir wurden durch die neu gebaute Bibliothek, in der auch ein kleines Museum angegliedert ist, geführt. Dabei konnten wir unter anderem den sichtbaren Beweis der unterschiedlichen Roben der verschiedenen Gerichte anschauen. Im Haupthaus wurden uns zwei weitere Sitzungssäle gezeigt, und wir hatten dabei das große Glück in einem davon bei einer öffentlichen Sitzung dabei zu sein. Mit all diesen interessanten Eindrücken und um einige Erfahrungen reicher ging es zurück nach Böckingen. Bei einem gemütlichen Beisammensein war für genügend Gesprächsstoff gesorgt.

Eingestellt von: Christel Stahl
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.