Harmonisches Sommerfest

Die Zuschauer(innen) waren begeistert von der flotten Rope-Skipping Darbietung. Fotograf: Markus Rieger, Ort: Böckingen (Foto: privat)
Genau 125 Tage nach der Eröffnung des Jahrhundertprojekts SPORTPARK 18-90 feierte die Turngemeinde Böckingen das erste Sommerfest in und um die neuen Räumlichkeiten. Der 1. Vorsitzende, Herbert Tabler, erläuterte in seiner Eröffnungsrede die Vorzüge des neuen Hauses und brachte sie kurz und prägnant in Form der vier F zum Ausdruck: Freundliches Haus mit guter Atmosphäre – Fröhliche und fachlich, kompetente Mitarbeiter(innen) – Frohe und zufriedene Mitglieder – In der Summe steht das Haus für Fitness, Bewegung, Gesundheit und Wohlbefinden! Bürgermeisterin Agnes Christner, stellte das große Engagement des Böckinger Vereins in den Vordergrund. Auch hinsichtlich der Trainingsprogramme für Flüchtlinge sei die TG Böckingen immer ein zuverlässiger Ansprechpartner. Und das im März eröffnete Sportvereinszentrum hält sie für mehr als gelungen. Die Rope-Skipping-Truppe der TG machte dann den Auftakt für die sportlichen Aktivitäten. Ihnen folgten stündlich aktiv präsentierte Kurse wie Zumba, Pilates, Rücken-Fit und Sling-Training. Einen wahren Besucheransturm erlebte Dr. Bernd Koppe bei seinem Vortrag über das Thema „Gesundheit ist Kraft & Fitness“. Ebenso fanden stündliche Führungen statt. Für die kleinen Besucher und somit den Mitgliedern der Zukunft stand eine Hüpfburg zur Verfügung.
Eingestellt von: Markus Rieger
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.