HEC U 14 gewinnt Samstagspiel gegen MadDogs

HEC U 14 gewinnt Samstagspiel, unterliegt im Sonntagsspiel. Fotograf: Manu.Horter, Ort: KKolbenschmidt-Arena (Foto: Manu.Horter)
Am Samstag kamen die MadDogs in die Kolbenschmidt-Arena. Die letzte Begegnung konnten die Heilbronner sehr deutlich für sich entscheiden. Es waren die Gäste, die das erste Tor erzielten. Langsam sortierten sich die Hausherren und der verdiente Ausgleich ließ nicht lange auf sich warten. Heilbronn blieb jetzt am Ball und konnte die Führung auf 3:1 ausbauen. Vor der Pause gelang den Mannheimern immerhin noch der Anschlusstreffer. Im zweiten Drittel behielten die Gastgeber den Druck bei und erhöhten das Ergebnis nach schönen Spielzügen und auch einmal in Unterzahl auf 6:2. Jetzt häuften sich auf beiden Seiten die Strafen. Die Gäste konnten ihr Überzahlspiel jedoch nicht zur Ergebniskorrektur nutzen. Dafür traf Heilbronn noch einmal zum 7:2 Pausenstand. Im Schlussdrittel setzten die Heilbronner nochmals nach und schnell stand es 9:2. Die MadDogs konnten im Anschluss einen schönen Angriff zum 9:3 abschließen. Jetzt nahmen die Strafen auf Seiten der Gäste doch sehr überhand und auf der Strafbank wurde es eng. Die verbliebenen Spieler verteidigten aber mit aller Kraft und Heilbronn gelang in dieser Situation trotzdem kein Treffer. Endstand 10 : 4.
Eingestellt von: Rüdiger Hofmann
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.