Heilbronner beim Bouldercup erfolgreich

Siegerehrung weibliche Jugend B/C. 2. von links: Helena Waltz
130 junge Kletterer starteten beim BW-Jugendcup Bouldern in der kletterarena. Dabei belegten die Sportler der heimischen DAV-Sektion hervorragende Plätze. Helena Waltz siegte bei der weiblichen Jugend B/C vor Helen Danco vom DAV Reutlingen und Luisa
Zimmermann, DAV Freiburg-Breisgau. Ebenfalls Bester seiner Altersklasse, der männlichen Jugend B/C, wurde Luca Jung vom DAV Heilbronn. Er siegte vor Emil Zimmermann , DAV Freiburg-Breisgau und David Dongus, DAV Tübingen. Stefan Schmieg, 2016 deutscher Meister in der Jugend A, belegte bei den Junioren den dritten Platz nach Marius Holzinger, DAV Schwaben und Max Kleesattel, DAV Schwäbisch Gmünd. Heilbronn war die zweite Wettkampfstation beim Kampf um die BW-Meisterschaft im Klettern. Nach Bouldern in Tübingen und Heilbronn folgen noch ein Speedwettkampf und zwei Wettkämpfe im Lead, um den BW-Meister im Klettern zu ermitteln. Der letzte Wettkampf findet am 14. Oktober in Heilbronn am neu errichteten Kletterturm statt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.