Heilbronner Rennradgruppe in Bruchsal

Heilbronner Rennradler waren in Bruchsal Fotograf: Heinz Schwarz, Ort: Bruchsal, Agentur: Privat (Foto: Heinz Schwarz)
Bei sommerlichen Temperaturen und wolkenlosem Himmel starteten 11 Rennradler und eine Rennrad-Amazone mit dem Tourenleiter Manfred Weinreuter nach Bruchsal. Über Schwaigern und Römerhöfe ging's weiter nach Eppingen-Mühlbach vorbei an der Ravensburg nach Sulzfeld im Kraichgau. Die weiteren Stationen waren Zaisenhausen und die Rampen um Gochsheim. Anders als bei den Hobbyradlern, wird bei der Rennradlern natürlich an jeder Rampe attackiert und Ausscheidungen gefahren. Nach rasanter Fahrt ging's über Heidesheim zu einer kurzen Pause ans Bruchsaler Schlosscafe. Die Rückfahrt ging über Upstadt-Weiher und Münzesheim nach Menzingen im Kraichtal. Auf der badischen Weinstrasse ging's über Landshausen und Rohrbach nach Eppingen. Natürlich warteten noch weitere Rampen bis die Rennradler über Adelshofen, Richen, Berwangen und Massenbachhausen wohlbehalten ohne Panne das Abschlusscafe erreichten. Die Frühlingstour nach Bruchsal ist jedes Jahr ein Leckerbissen, das nicht fehlen darf, damit man sich dann im Cafe zurücklehnen darf.
Eingestellt von: Willi Frasch
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.