Herbstwanderung der TSG-Freitagsturner

Die TSG-Freitagsturner machten ihre Herbstwanderung mit Weinprobe bei Flein Fotograf: privat, Ort: Flein Krs. Heilbronn (Foto: privat)
Ihre diesjährige Herbstwanderung führte die TSG-Freitagsturner nach Flein. Werni Walter, der die Rundwanderung vorbereitet hatte, konnte bei der KUlturhalle Flina zwanzig Wanderfreunde begrüßen. Zunächst gaben Kurt Seitz und Hans Müller ein paar Hinweise zur Geschichte und Gegenwart der heute rd. 6.700 Einwohner zählenden Gemeinde. Bis 1802 war Flein -- genau wie Böckingen, Neckargartach und Frankenbach -- ein "Heilbronnisches" Dorf. Doch in den 1970er Jahren wollte die Weinbaugemeinde nicht wieder nach Heilbronn eingemeindet werden und blieb selbstständig. Die Gruppe wanderte dann entlang der Weinberge zum Leberbrunnensee. Dort überraschten Kurt und Sieglinde Seitz die Sportfreunde mit einer kleinen Weinprobe. Bei Samtrot und Riesling wurde ausgiebig über Keuper- und Muschelkalkböden, vorteilhaftes Weinklima, Selbstvermarkter und Genossenschafler gefachsimpelt. Zurück im Ort waren für die Freitagsturner in der Stadiongaststätte "La Grappa" Plätze reserviert; eine gute Wahl zur Mittagseinkehr. Hans Scheuber, der frühere Übungsleiter der Freitagsturner dankte den Organisatoren der Herbstwanderung. ül.
Eingestellt von: Hans Müller
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.