Hoch zum Hohenloher Limes bei Zweiflingen

Hohenloher Limes bei Zweiflingen Fotograf: H. Schwarz, Ort: Zweiflingen (Foto: H. Schwarz)
Mit 9 Heilbronner Rennradler unter Tourenleiter Heinz Schwarz startete die Gruppe ins Hohenloher Land, um neue Erkenntnisse über den römischen Limes zu erkunden. Über Neuenstadt zweigte man ab ins Brettachtal, vorbei an der historischen Mühle in Brettach, dann weiter nach Langenbeutingen, Baumerlenbach, ins Orntal. Vorbei an Öhringen erklomm man anschließend über Büttelbronn, Westernbach das Schlosshotel Friedrichsruhe um über Zweiflingen beim Gewand Pfahldöbel auf die Überreste des Limes zu treffen. Dort oben befinden sich bei der Gedenkstätte auch noch mehrere Fundamente von römischen Wachtürmen. In rassanter Talfahrt erreichte man den Kocher bei Ornberg um über den Kocherradweg wieder das Heilbronner Land und das Abschlußcafe nach 110 Km zu erreichen. Dort wurde noch die anstehende große Pfalztour bei Kaffee und Kuchen geplant und festgelegt.
Eingestellt von: Willi Frasch
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.