Internationaler Start

Erfolgreiche Rollkunstläufer des REV Heilbronn beim Internationalen Städte-Cup in Hanau
Beim Internationalen Städte-Cup im Rollkunstlaufen waren im hessischen Hanau über 80 Teilnehmer aus den sechs Rollsportvereinen Basel, Eppingen, Freiburg, Hanau, Heilbronn und Weil am Start.
Der REV Heilbronn war mit elf Sportlern bei diesem ersten internationalen Kräftevergleich der Rollsportsaison vertreten und konnte in den einzelnen Alterskategorien in Pflicht, Kür und Kombination gute Leistungen zeigen und schöne Erfolge erringen. Die Medaillengewinner waren Markus Lell, Desirée Ciaravella, Natalie Rothenbächer, Viktoria Schigal, Malin Haldy und Bettina Knapp.
Die jüngsten Teilnehmerinnen aus der Käthchenstadt waren ebenfalls erfolgreich: Die neunjährigen Talente Alina Schneider und Erica Krieger gewannen bei den Bambinis die Gold- bzw. die Bronzemedaille.
In zwei Jahren wird der Cup turnusgemäß wieder in Heilbronn ausgetragen werden.

SSL



Eingestellt von: Sigrid Seeger-Losch
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.