Jungfalken gewinnen Turnier in Schweinfurt

Jungfalken Kleinschüler in Schweinfurt
Am Samstag,14.09. und Sonntag,15.09.2013 nahmen die Kleinschüler, Jahrgänge 2002 und 2003, der Heilbronner Jungfalken an einem Turnier in Schweinfurt teil. Nach nur 3 Trainingseinheiten die Woche zuvor auf heimischem Eis, konnte man auf den Ausgang des Turniers gespannt sein. Einem Unentschieden gegen den EHC Nürnberg im ersten Spiel nach 2x 10 min, folgte der erste Sieg gegen den ERV Schweinfurt mit 5:1. Der ERC Ingolstadt wurde anschließend mit 6:0 bezwungen, ehe die Jungfalken die Roten Teufel aus Bad Nauheim mit 2:1 schlagen konnten. Gegen die Schwenninger Wild Wings folgte das 2. Unentschieden. Den MERC Mannheim ließen die Kleinschüler mit 3:1 hinter sich, bevor in der 7. Partie gegen die ESG Hassfurt ein 9:1 gelang. Damit stießen die Jungfalken im letzten Spiel des Turniers die bis dahin über das gesamte Turnier hin führenden Schwenninger Wild Wings vom Thron und sicherten sich unter Trainer Luigi Calce mit einer geschlossenen starken Mannschaftsleistung Platz 1.

Eingestellt von: Rüdiger Hofmann
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.