Jungfalken Kleinschüler unterliegen in Ravensburg mit 3

Ein spannendes Spiel in Ravensburg mit unglücklichem Ausgang.
Am Sonntag, 23.03.2014, ging es für die Kleinschüler der Heilbronner Jungfalken unter Trainer Luigi Calce zum letzten Ligaspiel der Saison nach Ravensburg. Von Beginn an entwickelte sich eine muntere und zugleich spannende Partie. Im ersten Drittel konnten die Heilbronner eine 2:0 Führung herausspielen, Ravensburg blieb aber immer gefährlich und forderte die Defensive der Kleinschüler. Der zweite Abschnitt ging entsprechend des Spielverlaufs ausgeglichen zu Ende. Im letzten Drittel konnte Ravensburg den Ausgleich erzielen und dann sogar in Führung gehen. Wieder einmal hatten die Schiedsrichter großen Anteil am Ausgang des Spieles. Zwar ahndeten die Refferies die übertriebenen körperlichen Attacken der Ravensburger konsequent, die spielentscheidenden Situationen allerdings gingen zu Lasten der Heilbronner. So ging dem 2. Treffer der Ravensburger ein grobes Foul voraus, was nicht geahndet wurde und der mit 6 Feldspielern erzielte Ausgleich in den Schlusssekunden wurde nicht anerkannt. So endete diese Begegnung mit 4:3 für die gastgebenden Ravensburger.

Eingestellt von: Rüdiger Hofmann
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.