Jungfalken Kleinst.-und Kleinschüler erfolgreich

Beim siebten Kids Cup der Mad Dogs Mannheim in der SAP Arena Mannheim behaupteten sich die Jungfalken Kleinstschüler U10 um Trainer Karel Bauhof erfolgreich. Nach der Gruppenphase lagen nach sieben Spielen, zu je zwei mal zwölf Minuten Spieldauer über das Querfeld, die Kleinstschüler auf Tabellenplatz eins. Lediglich im Finale fehlten letztlich die Kräfte, man verlor nach erfolgreichem Play-off-Spiel mit 4:0 gegen ACBB Paris (Frankreich) und erreichte den zweiten Turnierplatz nach neun gespielten Partien. Anni Sterzig, Jungfalken Kleinstschüler, wurde beste Torschützin und Lukas König, Jungfalken Kleinstschüler, wurde bester Torhüter des Turniers.

Die Kleinschüler der Heilbronner Jungfalken U12 um Trainer Luigi Calce erreichten nach sieben Spielen in der Gruppenphase zu je 27 Minuten Spieldauer über das Normalfeld den vierten Tabellenplatz. Im anschließenden Play-off-Spiel unterlagen die Kleinschüler dem späteren Turniersieger Düsseldorfer EG knapp mit 0:2, ehe sie sich gegen Cold Play Mechelen (Belgien) mit 2:0 durchsetzen konnten und den dritten Turnierplatz erreichen.

Eingestellt von: Rüdiger Hofmann
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.