Jungfalken schlagen Tabellenführer

Jungfalken (schwarzes Trikot) entzauberten den ungeschlagenen Tabellenführer
Am Samstag, 18.01.2013 hatten die Kleinschüler der Heilbronner Jungfalken den Tabellenführer aus Ravensburg in der Kolbenschmidt Arena zu Gast. Auch diesmal wurden die Kleinschüler wieder von „HECtor“ dem Falkenmasskotchen angefeuert. Die Mannschaft um Trainer Luigi Calce begann gegen die Gäste gewohnt diszipliniert . Die Jungfalken sahen immer schlecht aus, wenn es um die Wechsel ging, da sie sich dabei häufig in der Angriffszone, ums Ravensburger Tor herum, aufhielten. Bei den Wechseln ist zu beachten, dass sich erst alle Spieler in der Wechselzone befinden müssen, ehe der neue Block aufs Eis darf und somit hatten die Jungfalken häufig den längeren Weg. Ravensburg verpasste allerdings hieraus Vorteile zu ziehen, scheiterte immer wieder an den Heilbronner Golies Jonas Natterer und Joshua Appler (ab 32. Minute), die mit ihrer Ruhe und Abgeklärtheit den nötigen Rückhalt boten. So erspielten sich die Heilbronner Kleinschüler in einem wirklich spannenden Spiel eine kleine Führung, die Ravensburger blieben aber gefährlich. Letztlich setzte sich dann die geschlossene Mannschaftsleistung gegen kämpferische Einzelaktionen durch und Heilbronn baute seine Führung, unter den Augen der sie anfeuerten Falkenprofis, weiter aus. So endete die Partie 6:2 für die Jungfalken.
Eingestellt von: Rüdiger Hofmann
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.