Jungfalken Schüler verlieren in der EBW Auswärtsspiel

Am Samstag, 21.02., ging es für die Schüler des Heilbronner Eishockey Clubs e. V. in der Eissport-Verband-Liga-Baden-Württemberg in die Nebenhalle der SAP Arena Mannheim. Die Gastgeber, der Mannheimer ERC, trat mit 4 Reihen und die Jungfalken mit 2 Reihen zu dieser Partie an.
Am Anfang verlief die Begegnung auf Augenhöhe, wobei sich beide Teams erst mal abklopften. Den höheren Druck entwickelten dann die Mannheimer, die in der 5.Spielminute in Führung gingen, ehe den Heilbronnern noch im 1.Drittel der Ausgleich gelang. Im 2.Abschnitt ging Mannheim erneut in Führung, gegen da schon aufopferungsvoll kämpfende Jungfalken. Das letzte Drittel brachte dann die Entscheidung zugunsten des MERC. Die immer müder wirkenden Jungfalken kamen zwar noch zweimal heran, letztlich mussten sie sich aber mit 5:3 geschlagen geben.

Eingestellt von: Rüdiger Hofmann
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.