Knaben A der TSG Heilbronn Baden-Württ. Vizemeister

Hinten: Albrecht Mühlschlegel (Mannschaftsarzt), Georg Streicher, Friedrich Mühlschlegel, Henry Nowak, Tim Schnizer, Pepe Kauermann, Kevin lsner, Pablo Schumm, Trainer Uwe Schöneck. Vorne: Corbinian Gralka, Yann Kloth, Lennart Kuntz, Tim Bamberg, TW Linus Heller Fotograf: Achim Gehrig, Ort: Stuttgart, Agentur: www.e-p-s.de (Foto: Achim Gehrig)
Erstmals in der jungen Clubgeschichte des Hockeyclubs in der TSG Heilbronn haben die Knaben A die Qualifikation für die Süddeutsche Hockeymeisterschaft erreicht.
Die Mannschaft um die Trainer Uwe Schöneck und Sedat Kiran wurde hochverdient Baden-Württemberg-Vizemeister und musste sich in einem hochspannenden Finale nur denkbar knapp den Stuttgarter Kickers 3:4 geschlagen geben.
Am 31. Januar fand die Endrunde in Stuttgart statt. Die hochmotivierten Jungs aus Heilbronn gewannen an diesem Sonntag alle Spiele inklusive der Achtel-, Viertel- und Halbfinalbegegnungen und standen im Finale dem Tabellenführer Stuttgarter Kickers gegenüber. Diese setzten sich jedoch schnell mit 3:0 ab. In einer dramatischen Aufholjagd konnten die jungen Spieler der TSG Heilbronn jedoch den Ausgleich zum 3:3 heraus spielen. Erst knapp vor Ende der regulären Spielzeit erzielten die Stuttgarter Kickers dann das glückliche Siegtor.
Mit dieser Vizemeisterschaft sind die Jungs automatisch für die Süddeutsche Meisterschaft qualifiziert!
Die "Süddeutsche" wird bereits in 14 Tagen stattfinden: Vom 14. bis 15. Februar werden unsere Jungs in Wiesbaden gegen die besten Teams aus Bayern, Rheinland-Pfalz und Hessen um das Erreichen der Deutschen Meisterschaften antreten.
Eingestellt von: Achim Gehrig
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.