Knaben B des HEC weiterhin ungeschlagen

Auch an diesem Sonntag,15.03.2015,konnten die KnabenB des HEC in der Schwenninger Helios Arena ihre beeindruckende Serie fortsetzen.Doch leichtes Spiel sollten die Jungfalken zu Anfang der Partie nicht haben.Die Youngwilds aus Schwenningen traten hochmotiviert an und präsentierten sich als ernstzunehmender Gegner.In einer ausgeglichenen Anfangsphase gingen sie gegen das HEC–Team,um Coach Vladimir Grof,sogar in Führung.Doch wer in dieser Saison die KnabenB des HEC beobachten konnte,wusste was folgen musste.Durch den Rückstand angespornt,zogen die Jungfalken das Tempo an, dem die Youngwilds so nicht mehr folgen konnten.Mit einer 1:4 Führung ging man in die 1.Drittelpause. Ab Durchgang 2 musste Schwenningen verletzungsbedingt auf ihren 3.Block verzichten.In der sich dann wieder ausgeglichener stattfindenden Begegnung schalteten die Jungfalken unverständlicher Weise einen Gang zurück,konnten aber einen weiteren Treffer Schwenningens verhindern und selber noch ein Tor zum 1:5 Zwischenstand nachlegen.Auch die jetzt sichtlich mehr körperbetonte Spielweise der Gastgeber änderte in Durchgang 3 nichts mehr am Resultat.Die Jungfalken taten nicht mehr als nötig und verwalteten das Ergebnis.So gewannen die KnabenB des HEC in Schwenningen mit 1:5 und bleiben damit ungeschlagen in dieser Saison
Eingestellt von: Rüdiger Hofmann
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.