Knaben der Jungfalken verlieren in Mannheim

Knaben der Jungfalken unterliegen in Mannheim
Die Knabenmannschaft der Jungfalken war zu Gast beim Mannheimer ERC in der Nebenhalle der SAP Arena. Im ersten Drittel begannen beide Teams recht forsch in ihren Aktionen, wobei die spielerischen Akzente Mangelware blieben .Die Mannheimer nutzten zwei Unaufmerksamkeiten in der Jungfalken Abwehr zu einer verdienten Führung. Kurz vor Ende des Drittels gelang den Heilbronnern der 2:1 Anschlusstreffer durch eine schöne Spielkombination.
Das zweite Drittel gestalteten die Jungfalken druckvoller, aber waren weiter in ihren Aktionen zu einfallslos. Immer wieder versuchte man durch Schlagschüsse aus der Ferne den sehr guten Torhüter der Mannheimer zu überwinden, sämtliche weitere Aktionen scheiterten ebenso am aufmerksamen Goalie der Kurpfälzer.
Im entscheidenden letzten Drittel änderte sich wenig am Spiel der Jungfalken. Wütende Angriffe auf das Tor der Mannheimer die alle wie im ganzen Spiel vom Mannheimer Goalie zunichte gemacht wurden .So blieb es beim nicht unverdienten Sieg der Heimmannschaft, die alles gaben um einen Sieg feiern zu können.

Eingestellt von: Rüdiger Hofmann
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.