Kneipp - Radlergruppe "on Tour"

Kurze Rast bei den Seen in Stein am Kocher
Um 11 Uhr starteten am 3. Mai acht Kneipp-Radler an der Endstation der Stadtbahn in Öhringen-Cappel ihre gut 60 km lange Tour. Der ortskundige Radführer erklärte die Umgestaltung entlang der Ohrn, die Erweiterung des Tiergeheges und des Hofgartens und weitere Details, welche die geplante Landesgartenschau vorbereiten. Der Hamballe-Brunnen und Spuren eines früheren Plumpsklos an der ehemaligen Stadtmauer sorgten für Heiterkeit trotz recht frischer Temperaturen von 10-12 Grad. Weiter ging es über Pfedelbach, Verrenberg, Bitzfeld zum Brettach - Kocher-Radweg. Die Mittagseinkehr war zum Aufwärmen willkommen. Nach Langenbeutingen, Brettach und Neuenstadt radelte man zu den Seen bei Stein am Kocher, durch den Ort zum Lobenbacher Hof und bergab bis Oedheim. Die schöne Aussicht über das Tal und die blühenden Felder ließen die kühle Witterung vergessen. In Bad Friedrichshall gab es noch eine Kaffeepause und auf der Rückfahrt entlang des Neckars verabschiedete sich ein Radler nach dem anderen, so waren es nur noch 4 am Ende beim Bahnhof in Heilbronn.
Eingestellt von: Erich Flaig
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.