Kneippverein Heilbronn - Radlergruppe - informiert.

Eine der 7 Brücken am neuen Radweg
Der vor kurzem neu eröffnete Ohrntal-Radweg stand im Mittelpunkt der Tagestour von 10 Kneipp-Radlern am Freitag, 22. Juli. Sie starteten um 10 Uhr an der Neckarhalde, radelten zügig neckarabwärts bis Bad Friedrichshall und von dort auf dem Kochertal-Radweg über Oedheim nach Neuenstadt, dort kurze Rast, bis Ohrnberg. Es machte richtig Spaß, die schön gestaltete Strecke, gesäumt von Wald und Wiesen ca. 10 km bis Öhringen-Möhrig über 7 neue Brücken zu fahren. Nach der Mittagsrast am Öhringer Freibadkiosk ging es gestärkt weiter Richtung Bitzfeld, Bretzfeld, z.T. parallel zur Verkehrsstraße, meist jedoch zwischen Feldern und Wiesen auf ausgeklügelten Wegen des Öhringer Radlerkameraden. Als Schmankerl hatte er die Beerlesspitze, ein idyllisch gelegener Grillplatz mit Hütte im Wald oberhalb Waldbach eingeplant. Ohne diesen Aufstieg wäre die Abfahrt nach Willsbach nicht möglich gewesen! Über Ellhofen ging es nach Weinsberg zur Beseneinkehr. 3 Radler verabschiedeten sich dort, so daß eine kleine Gruppe über den Weinsberger Sattel durch das Gartengebiet den Heimweg antrat. Es war eine wunderschöne Tour. Die zweifelhafte Wettervorhersage hatte sich nicht bewahrheitet. Nach gut 80 km Fahrleistung traf die Gruppe um 18 Uhr in Heilbronn ein.
Eingestellt von: Erich Flaig
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.