Landesgartenschau Öhringen

Eine kleine Stärkung vor dem großen Marsch durch das Gartenschaugelände Fotograf: S. Heilmann , Ort: Öhringen (Foto: S. Heilmann )
Die Juni-Wanderung führte die Senioren des Freien Turnerbundes Böckingen mit der Stadtbahn zur Landesgartenschau nach Öhringen.
Am Bahnhof in Öhringen angekommen, ging es zu Fuß durch die historische Innenstadt zum Gartenschaugelände. Die Teilnehmer waren sehr gespannt auf das, was es alles zu sehen geben würde.
Im Gelände musste zuerst ein passendes Plätzchen gefunden werden, um die traditionelle Brezel und Sektpause machen zu können. So gestärkt ging es los, um die vielen Sehenswürdigkeiten zu besichtigen.
Die erste Anlaufstelle war der Hofgarten, dort trennte sich die Gruppe, damit jeder besichtigen konnte was ihn interessierte, wie zum Beispiel die Blumenausstellung im Schlosskeller oder den Heilkräutergarten, die Rosenpyramiden im Cappelrain, der Zauberwald am Ufer der Ohrn und vieles mehr.
Am Nachmittag ging es mit vielen Eindrücken im Gepäck, wieder zurück nach Heilbronn.
Fazit von dem Ausflug zur Landesgartenschau war, man sollte unbedingt wiederkommen, weil es unmöglich ist, alles was geboten wird, an einem Tag zu sehen und zu erleben.


Eingestellt von: Ute Mehrer
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.