Manfred Harmuth feierte 75. Geburtstag

Manfred Harmuth feierte am 03. Mai seinen 75 Geburtstag
Seit 1969 ist Manfred Harmuth aus der Heilbronner Basketballlandschaft nicht mehr weg zu denken. Nach nur drei Jahren bei der damaligen Basketballmannschaft des VfR Heilbronn übernahm er 1972 dort das Amt des Abteilungsleiters bis zur Auflösung der Abteilung 1981. Er war auch für den Übertritt in den damaligen TSV Sontheim (heute TSG Heilbronn) mit verantwortlich.
Seit 1974 ist er Fachschaftsleiter beim Sportkreis Heilbronn, seit 1975 Beisitzer Spruchkammer Bezirk 3 des BBW. 1996 lies er sich erneut zum Abteilungsleiter der Basketballabteilung der TSG Heilbronn wählen und hält diesen Posten bis heute inne. Durch seinen unermüdliches Engagement und sein besonderes Augenmerk auf den Jugendbereich ist die Sportart Basketball bis heute in Heilbronn vertreten.
Dies wurde in besonderem Maße mit folgenden Ehrungen anerkannt: 1981 Leistungsnadel in Bronze, TSV Sontheim, 1987 Leistungsnadel in Silber, TSV Sontheim, 1998 Ehrenamtliche Vereinsarbeit, Urkunde der Stadt Heilbronn, 2001 Verdienstnadel in Silber, TSV Sontheim, 2009 Treuenadel in Gold, TSG Heilbronn
Der gebürtige Heilbronner Diplom-Ingenieur stammt von der alten Heilbronner Apothekenfamilie Harmuth. Viele Jahre war er beim TÜV-Süd beschäftigt.
Wir wünschen Manfred Harmuth alles erdenklich Gute.
Eingestellt von: Achim Gehrig
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.