Mannschaftsausflug nach Lloret de Mar

Die C1-Junioren-Mannschaft der TG Böckingen. Fotograf: Gerold Reip, Ort: Lloret de Mar (Foto: privat)
Mit Spannung erwarteten die jugendlichen Fußballer der Turngemeinde Böckingen zwischen 12 und 14 Jahren den lang ersehnten Mannschaftsausflug zum krönenden Abschluss einer erfolgreichen Saison. Schließlich wurden die jungen Männer Vizemeister der Bezirksstaffel Unterland und wollten am Ende der Saison noch einmal richtig Gas geben. Doch das Turnier in Lloret de Mar war aufgrund der vielen anderen Eindrücke zur Nebensache avanciert. Nach einer 18-stündigen Fahrt wurden im Schnelldurchlauf die Zimmer bezogen und dann hieß es sofort ab zum Strand. Bereits am nächsten Tag folgte das besagte Turnier in der Hitze von Lloret. Jedoch steckte wohl noch manchem die lange Fahrt und eventuell auch die kurze Nacht in den Knochen, so dass ein Spitzenplatz nicht erreicht werden konnte. Ein Highlight der Reise folgte am Donnerstag. Die Besichtigung des größten Fußballstadion Europas: Camp Nou. Es wird mit 99354 Plätzen angegeben und ist markant durch die steil aufsteigenden Tribünenplätze. Der Blick von ganz oben hinunter auf das winzig wirkende Spielfeld lässt jedes Fußballerherz höher schlagen. So verbrachten die Nachwuchsfußballer fünf herrliche Tage in der Sonne Spaniens und waren auf der Heimfahrt einfach nur müde.
Eingestellt von: Markus Rieger
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.